Schacht32.

Menü

Das Ruhrgebiet profitiert von einer starken Gemeinschaft, einem Netzwerk, das in vielerlei Hinsicht zusammenhält, sowie den Menschen, die das Ruhrgebiet ausmachen. Dies ist Ansatzpunkt für die Marketing und Social Media Strategie des Erlebnisportals Reviererlebnisse. Mit dem Ziel, eine Marke aufzubauen, die Bekanntheit zu steigern sowie einerseits Kund:innen zu gewinnen und andererseits die Verbindung zu möglichen Partner:innen und den Städten im Ruhrgebiet zu stärken, vereinen die Social Media Kanäle von Reviererlebnisse eine Kombination aus Informieren, Unterhalten und Mitmachen. Wie das Ruhrgebiet, so ist auch die Marketing und Social Media Strategie für Reviererlebnisse vor allem eines: persönlich. Der Aufbau der Community geht einher mit der Vergrößerung der Reichweite und der Bekanntheit der Marke, alles unter dem Aspekt eines ästhetischen gestalteten Gesamtbildes mit persönlicher Bindung und der Überleitung zu den Erlebnissen des Portals.

Ausgewählte Cases